Hygge: der Wohlfühl-Effekt bei der Schönheitspflege

Getty Images
Das Hygge-Prinzip: der Wohlfühl-Effekt bei der Schönheitspflege

Dieser Trend kommt aus Dänemark und würdigt die dänische Lebenskunst... Ob Deko, Mode oder Beauty: Hier wird das Wohlbefinden und die Freude an kleinen Dingen gerühmt. Für das Glücksrezept bitte hier entlang!

Teilen

Das Hygge-Prinzip, was ist das?

Es ist nicht einfach diese Hygge-Tendenz zu beschreiben… Es ist zugleich eine Einstellung, eine Philosophie, eine Stimmung, eine Lebenskunst und ein Gefühl der Gelassenheit. Das Leitbild: den gegenwärtigen Augenblick als ein Gefühl von Gemütlichkeit und Aufmunterung aufzunehmen. Dieses skandinavische Konzept preist die positive Wirkung von kleinen Freunden an, weit ab von Stress, Alltag und hektischem Konsum: Zeit mit Freunden verbringen, ein Essen im Familienkreis genießen, sich vor dem Kaminfeuer aufwärmen, im Schatten einen Eistee trinken, unter der Steppdecke ein gutes Buch lesen… Kurzum alles was und gefällt und zu unserem täglichen Wohlbefinden beiträgt. Das Wesentliche dabei ist: unbeschwert bleiben.

Der Schlüssel zum Glück auf dänische Art

Seit 1973 wird Dänemark zu den weltweit glücklichsten Ländern gezählt. Ihr Geheimnis? Hygge natürlich! Für die Dänen ist es eine tägliche Gewohnheit und ein Lebensgefühl, über das sie gar nicht nachdenken. Sie befolgen den Grundsatz dieser Lebensphilosophie, der von Annehmlichkeiten, Komfort und Zärtlichkeit geprägt ist und hauptsächlich auf die kleinen Freuden und das Wohlwollen setzt. So verbringen sie sehr viel Zeit zuhause, allein oder mit der Familie, in einer stärkenden und gemütlichen Atmosphäre, mit dem Gefühl, jeden Augenblick auszukosten.

Wie wird Hygge umgesetzt?

Da es sich um eine Lebenseinstellung und eine Philosophie handelt, ist es schwer eine Anleitung vorzuschlagen. Es gibt kein richtiges oder falsches Handeln, nur ein Schlüsselwort: genießen! Sie können damit beginnen, ein gemütliches Ambiente zu schaffen, mit ein paar Kerzen und leckeren Keksen. Laden Sie Menschen ein, die Sie mögen und in deren Gegenwart Sie sich wohlfühlen: Hygge privilegiert Aufrichtigkeit, Gemeinschaftsgefühl und Harmonie, weit ab von Konkurrenz und Feindlichkeit. Oder bleiben Sie einfach allein mit einem guten Buch und vergessen Sie Telefon, Fernseher und Tablett…

Hygge bei der Beauty-Routine

Hygge in die Schönheitspflege zu übertragen, heißt einfach, sich Zeit für sich selber zu nehmen und sich zu verwöhnen. Einmal pro Woche gönnt man sich einen entspannenden Augenblick, der ganz allein dem eigenen Körper gewidmet wird und schüttelt somit den Alltag ab. Einige Ideen:
- eine Sitzung in der Sauna oder im Hamam, um sich von der Außenwelt abzuschneiden und von der positiven Wirkung auf die Haut zu profitieren
- ein warmes Bad mit Kerzen und süß duftendem Duschgel
- eine Gesichtsmaske, um die Haut tiefenwirksam zu hydrieren und zu klären
- eine Maniküre mit kompletter Nagelpflege und einem schönen Nagellack
- eine Massage, um die Spannungen der Woche abzuschütteln
- eine Maske mit Ölen, um die Haare zu nähren